Wallfahrt

Als Gäste der AG HMA brachen wir an einem verregnetem Morgen mit Sack, Pack und Packtieren zu einer zweitägigen Wallfahrt mit Ausrüstung des 13ten Jahrhunderts aus.
Trotz des fast durchgehend schlechten Wetters eine sehr schöne Veranstaltung, bei der man auf der insgesamt ca. 35km langen Strecke einen guten Einblick und Freud und Leid des mittelalterlichen Pilgers bekam.

Meli mit Hund Jens in der komplett pflanzengefärbten Kleidung eines Pilgers des Hochmittelalters Pilgerin mit Bündel Die Wanderung hat schöne Pfade zu bieten Und weiter gehts
Maya macht Pause Hochmittelalterlicher Pilger ca. 1250 mit Esel, Wanderstab, Cotte, Surcot, Hut und Cappa Claus und sein Pferd Maya, einem Shirehorse Guter Dinge und bereit zum Aufbruch Die Packtiere für die Wanderung

 (Bilder 1 bis 10 von 40) >>