Mittelaltertage im Freilandmuseum Bad Windsheim

An einem wunderschönen Spätseptembertag präsentierte sich das landschaftlich sehr romantische Freilandmusuem vons einer besten Seite: wir trafen jede Menge Bekannte (Grüße unter anderem an Dietrich, Kim, Wanja, Jürgen, Martina, Oliver und viele andere) und bestaunten die wirklich sehr fundierte spätmittelalterliche Darstellung, kauften leckere fränkische SPezialitäten ein, plünderten die ansonsten scheinbar nie geernteten, sich vor Früchten biegenden Apfel-und Zwetschgenbäume, und hatten insgesamt einen wunderbaren, erholsamen Tag.

Kim Wich-Glasen präsentiert spätmittelalterliches Holzhandwerk Schneiderstube im 15ten Jahrhundert Die wohl bilderbuchartigsten Äpfel, die wir je gesehen haben!
Die Mittelaltertage in Bad Windsheim waren gut besucht

 (Bilder 1 bis 7 von 7)